Gebäudediagnostik

Sie möchten langfristig Heizenergie einsparen? Dann sollten wir die Schwachstellen Ihres Gebäudes aufdecken. Wärmeverluste sind nicht nur Energieverschwendung, sondern können auch zu gravierenden Feuchtigkeitsschäden führen.

Eine perfekte Bedachung ist nur einer von vielen Bausteinen, wenn es um Energieeffizienz und um den Schutz der Bausubstanz geht. Nachhaltige Sanierung erfordert ein Konzept für das gesamte Gebäude.

Dirk Sindermann ist zusätzlich geprüfter Gebäudeenergieberater (HWK) und zertifizierte Fachkraft für die Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel. Umfassende Kompetenz in allen Fragen der energetischen Modernisierung – davon profitieren Sie unmittelbar bei unserer Beratung.

Mit unserer hochwertigen Thermografie-Ausstattung setzen wir zudem auf modernste Technik bei der Ursachenforschung.

Feuchte und Schimmel

Dieses Thema sollten Sie ernst nehmen, denn Feuchtigkeit und Schimmelpilze schädigen nicht nur die Bausubstanz Ihres Gebäudes, sondern gefährden auch langfristig ihre Gesundheit. Besonders gute Wachstumsbedingungen finden die Pilze auf feuchten Untergründen und bei dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen.

Wir analysieren die Ursachen und zeigen Ihnen, wie Sie mit geeigneten Maßnahmen gegensteuern können.

Hauptursachen für Feuchte und Schimmel:

Unsere Leistungen:

zum Seitenanfang

Energieberatung

Energieeffizienz ist für jeden Eigentümer interessant, der die Betriebskosten seines Gebäudes so gering wie möglich halten will. Aber auch der Gesetzgeber stellt zunehmend schärfere Anforderungen an die energetische Qualität von Neubauten und die Modernisierung von Altbauten. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtet Bauherren zu Energieausweisen und Vorschriften bei Sanierungsmaßnahmen.

Als geprüfter Gebäudeenergieberater (HWK) berät Dirk Sindermann Sie rund um alle Fragen zum Energiehaushalt Ihres Hauses. Wir stellen sicher, dass Sie die gesetzlichen Bestimmungen befolgen und helfen Ihnen dabei, dauerhaft Geld zu sparen. Nebenbei leisten Sie damit einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

Unsere Leistungen:

zum Seitenanfang

Thermografie

An welchen Stellen verliert ein Gebäude am meisten Wärme? Das ist eine wichtige Frage, wenn Sie den Energieverbrauch Ihres Hauses optimieren möchten. Die Bilder unserer professionellen Infrarotkamera zeigen Schwachstellen, die man mit dem bloßen Auge nicht erkennen kann: Leckagen, Durchfeuchtungen oder Wärmemängel durch schlechte Isolierung.

So liefert die unkomplizierte Methode wertvolle Hinweise für konkrete Sanierungsmaßnahmen und Energiesparmöglichkeiten. Gebäudethermografie visualisiert die energetische Qualität von Gebäuden - zerstörungsfrei, schnell und kostengünstig.

Einsatzfelder der Gebäudethermografie:

zum Seitenanfang